Verband der Zahnärzte von Berlin
aktuelles
aktuelles
Jetzt geht es los! Praxisbegehungen auch in Berlin.

Was uns aus anderen Bundesländern immer wie ein Horrorszenario berichtet wurde, könnte jetzt auch in Berlin um sich greifen. Das Referat Praxisführung in der Kammer hatte bereits bei der letzten Runde der „Kammergespräche vor Ort“, daraufhin gewiesen, dass auch in Berlin das LAGESO aufrüstet, um Begehungen nicht nur in Krankenhäusern oder Arztpraxen durchzuführen, sondern auch in unseren Zahnarztpraxen.

Das ist schon geschehen. Da die meisten Praxen den BuS-Dienst der Zahnärztekammer in Anspruch nehmen, wird das Ergebnis auch nicht so verheerend sein, wie in Bundesländern ohne BuS-Dienst! Der BuS-Dienst geht bei seinen Besuchen jetzt auch verstärkt auf diese Problematik ein.

„Zum Glück“ hat ein bereits betroffener Kollege sich bereit erklärt im Rahmen unserer Bezirksversammlungen darüber zu berichten. Und zur Abrundung werden wir versuchen, jemand aus dem zuständigen Referat der Kammer zu gewinnen, um uns die Hinter- und Beweggründe des Senats incl. seiner Auswirkungen zu erklären.

Schauen Sie also hier auf der Homepage nach, wann so eine Bezirksversammlung stattfindet, wobei es egal ist in welchem oder zu welchem Bezirk Sie gehören. Kommen Sie zu dem Termin, der Ihnen passt.

Der Verband braucht Dich und Du brauchst den Verband, hier wird es wieder deutlich!

P.S.: Wenn Sie schon eine Begehung hinter sich, bitte teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit. Und noch ein guter Rat: wenn Sie eine Ankündigung bekommen haben, melden Sie sich im zuständigen Referat in der Zahnärztekammer.



Zurück