Verband der Zahnärzte von Berlin
aktuelles
aktuelles
Konstituierende Delegiertenversammlung am 09.02.2017

Wahlergebnisse in Kurzfassung

Zur Vorabinformation: Der Antrag auf Erlass einer „einstweilige Anordnung“ beim Verwaltungsgericht Berlin auf Aussetzung der konstituierenden Delegiertenversammlung durch hoch initiative, oppositionelle Delegierte scheiterte.

Die Delegiertenversammlung fand statt und es konnte die „Neue Zahnärztekammer Berlin“ gewählt werden.

In der Versammlung wurden in 14 Wahlgängen folgende Wahlergebnisse erzielt:

  Ja   Nein Enth.
Aufwandsentschädigung für den Vorstand      
Antrag des Verbandes der Zahnärzte von Berlin (VdZB) 29 12 --
       
Reisekosten und Entschädigungsordnung (Antrag VdZB) 30 13 1
       

Wahlausschuss - personelle Besetzung

     
Vorsitz Dr. Jörg Granzow 40 1  
Beisitzer  Nico Fotiadis 39 2 1
          und Bertram Steiner 30 11 1
       
Vorstandswahlen      
Präsident               Dr. Karsten Heegewaldt (VDZB) 25    
                                Dr. Lutz-Stephan Weiß (IUZB) 16 2 1 ung
Vizepräsident        Dr. Michael Dreyer (FVDZ) 30    
                                Dr. Celina Schätze (DAZ) 14    
Beisitzer                 Dr. Detlef Förster  (VDZB) 31 12 1
                               Juliane von Hoyningen-Huene (FVDZ) 31 13  
                               Dr. Helmut Kesler (VdZB) 36  8  
                               Dr. Jana Lo Scalzo  (FVDZ) 28  4  
                               Dr. Dietmar Kuhn (VdZB) 31 13  

 Für den „Pastpräsidenten“ Dr. Wolfgang Schmiedel gab es stehende Ovationen. Er dankte allen, die ihn in den vergangenen Legislaturperioden unterstützten. Es war ein herzliches Dankeschön. Ein kollegialer Aufruf für die zukünftige Arbeit in der Zahnärztekammer und für die Einigung der Berliner Zahnärzteschaft waren seine Abschiedswünsche.

Wahl der Mitgliedern der Vertreterversammlung des Versorgungswerkes
Listen :

Listen Stimmen
Verband der Zahnärzte von Berlin 19
Freier Verband Deutscher Zahnärzte 10
IUZB  7
Fraktion Gesundheit  7
Junge Zahnärzte  1

 

Verschiedenes:

Auf die Frage nach der „Einstweiligen Anordnung“ auf Unterlassung der konstituierenden Delegiertenversammlung wurde die VG-Ablehnung kurz begründet. In der „Hauptsache“ wird noch zu entscheiden sein, wenn der ehemalige Wahlausschuss in dieser Frage nächste Woche noch tagen wird.

Wir werden berichten.



Zurück